Pin It

Hinter dem klangvollen Namen des Studios für Innenarchitektur und Produktdesign stehen die Produktdesihnerin Klaudia Buggenthin und Innenarchtiekt Bernhard Ortleb. Die beiden verband bereits eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit, als sie 2011 den Schritt zu bougiandbo wagten. Die Hamburger setzen Konzepte für den öffentlichen Lebensraum wie Büro, Gastronomie und Retail ebenso um wie die Träume der Kunden vom ganz privaten Wohnraum.

Seit Ende 2013 ist das Studio um eine Ausstellungs- und Storefläche erweitert. Hier zeigen die beiden Kreativen nicht nur eigenes Design, sondern dazu exklusive Kollektionen wie z. B. miniki – the kitchen that isn’t there, Santa & Cole und Zeitraum. Soviel Stilverstand bleibt nicht verborgen: Das Magazin A&W Architektur & Wohnen nahm bougiandbo in die Liste der 300 Top-Einrichtungshäuser in Deutschland auf. Anke Bracht

fu_2014_bougiandbo_logo.png