Pin It

Es war einmal ein Flugzeugtrolley, der wollte seine Rente nicht auf dem Wertstoffhof fristen und bewarb sich bei der Kölner Kreativschmiede bordbar. Glücklicherweise wurde er angestellt, denn nun erstrahlt er als super-stylishes Designobjekt in neuem Glanz.

Dabei wurde er nicht nur von außen schick gemacht, sondern vor allem sein Inneres hat nun, auf seine alten Tage, viel mehr zu bieten, als ein paar schnöde Schubladen für Tomatensaft, Tee & Co und einen süßen oder wahlweise salzigen Snack.

Da wären im Detail:
14 Führungsschienen die reichlich Platz schaffen, für Schubladen, Fachböden oder allerhand andere Ausstattungsgegenstände, die sich beliebig kombinieren lassen, sowie vier Lenkrollen, die zuverlässig dafür sorgen, dass jeder Richtungs- und Stellungswechsel kinderleicht über die Bühne geht.

Ist er dann an den perfekten Standort gekarrt, sorgen LED-Leuchten für die richtige Atmosphäre und soll es dann noch etwas schunkeliger werden, kommt die Dockingstation fürs IPhone genau richtig. Für alle, die etwas mehr auf Action stehen, ist dagegen der integrierte Tischkicker der „Soccer Edition“ das Highlight des aufgepimpten Flugzeugtrolleys.

Aber keine Angst, dank dem Registervollauszug hat jede Akte ihren festen Platz und so kommen auch Ordnungsfanatiker voll auf ihre Kosten.

Natürlich müssen nicht alle der hier beschriebenen Features in einen Trolley gepackt werden, aber dass die Möglichkeit besteht, das erfreut doch das Herz eines jeden Designliebhabers.

Wir sagen: Go! Trolley! Go! Janny Schulte

fu2016_borbar_logo