Pin It

Ja ja, wir kennen sie alle. Und wenn nicht privat, dann aus den Medien: Die Technik-Junkies, die ihre Zelte vor gewissen Technologie-Herstellern schon Tage vor Veröffentlichung neuer zündender Ideen aufschlagen, um ja das erste heiß begehrte Teil zu bekommen. Wir nennen sie liebevoll „verrückt“. Oder bezeichnen sie als Nerds. Je nachdem. Wenn wir allerdings ganz ehrlich sind, dann sind wir wiederum doch ein klitzekleinesbisschen neidisch, wenn sie mit ihren trendigen Technik Must-Haves wie zum Beispiel der neuesten iWatch vor uns stehen. Aber wir und die Teile anziehen? Niemals. Dann würden wir uns ja quasi ebenfalls als Nerd outen. Und müssten dann auch noch zugeben, dass wir uns mit dem Teil eigentlich ganz und gar nicht auskennen. Ach, wenn es doch nur die Möglichkeit gebe, das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden? Eine intelligente Uhr, die uns hilft unser Leben zu organisieren, aber der wir es nicht sofort ansehen! Oh, Moment mal. Die gibt es ja schon! Das gute Stück kommt aus Berlin und trägt den pfiffigen Namen „Blinkked“.

Eine Blinkked ist ein Alleskönner. Sie ist gutaussehend, smart und geschickt. Sie ist edel und zugleich sportlich. Sie ist zurückhaltend und zugleich neugierig. Sie liebt es, ausgeführt zu werden, sie steht uns aber auch an ruhigen Tagen treu zur Seite. Sie ist nicht laut, aber sie macht sich bemerkbar. Sie hält unsere schönsten Momente fest und sie ist wahnsinnig kontaktfreudig. Sie schmiegt sich an unser Handgelenk, als wäre sie wie für uns gemacht.

Die Smartwatch aus unserer Hauptstadt bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten um uns im Alltag zu unterstützen: Blinkked fungiert als Kameraauslöser; wir werden über unsere Schlafgewohnheiten informiert und statt mit nervigen Tönen von einem sanften Vibrations-Alarm geweckt. Der eingebaute Schrittzähler hilft uns dabei, fit und motiviert zu bleiben und die Angewohnheit, alle paar Minuten das Handy-Display checken ist auch so was von gestern – das technische Highlight teilt uns durch dezentes Blinken mit, wenn wir eine neue Nachricht erhalten haben oder die Beste Freundin anruft.

Den klugen Zeitanzeiger gibt es übrigens in vier verschiedenen Ausführungen. Die zitronengelbe „DANCE“ für Chartstürmer, Tanzmäuse und Blumenmädchen und das Modell „SKATE“ in schlichtem Schwarz für alle City-Cruiser. Als perfekter Begleiter für Profi-Segler und Wasserratten eignet sich die „CRUISE“ in elegantem braun und allen passionierten Entdeckern der Natur empfehlen wir die aussagekräftige „HIKE“ in kräftigem grau. Entscheidungen über Entscheidungen – aber zum Glück haben sie ja alle die gleichen Talente!

Jetzt bleibt nur noch eine Frage zu beantworten: Wie genau haben wir es denn so lange ohne eine Blinkked ausgehalten? Man sieht uns ungläubig kopfschüttelnd in der Redaktion sitzen. Dennoch mit einem breiten Grinsen im Gesicht – dank diesem phänomenalen Fundstück! Julia Knobe


FU_2016-blinkked