Pin It

Oh, was haben wir doch für ein Glück, dass die Schuhe von BIRKENSTOCK wieder total trendy sind. Wie immer macht es Hollywood vor, und schneller als man gucken kann sind die „Gesundheitslatschen“, mit denen man sich früher höchstens zum Kiosk getraut hat, wieder voll en vogue.

Uns soll es nur recht sein, denn bei aller Liebe zu Stiletto, Pfennig- und Keilabsatz, gut für die Füße ist das ja nicht. Früher oder später macht sich das bemerkbar. Und Platt- Senk- und Spreizfüße haben nicht nur hässliche Bezeichnungen, nein, sie tun auf Dauer einfach weh.

Mit BIRKENSTOCK hat der Schmerz keine Chance.
Mit Erfindung des weltweit ersten, flexiblen Kork-Tief-Fußbettes war es ein großer Schritt zur allgemeinen Fußgesundheit. Die Weichbettung desselbigen, die Verwendung exklusivster Rohstoffe und die Liebe zum Detail in der Herstellung tun ihr übriges, dass der moderne Büromensch, bei der wenigen Bewegung die ihm noch bleibt, wenigstens eine optimale Haltung einnimmt.

Das Unternehmen, das auf 230 Jahre Erfahrung in der hohen Kunst des Schuhmacherhandwerks blicken kann, ist aber alles andere als schwerfällig und altbacken. Ein Blick in die aktuelle Kollektion, und man weiß sofort, dass die Kreativmannschaft von BIRKENSTOCK genau um den neu entfachten Hype weiß.

Vom Klassiker in glänzenden Leder, bis zum Boot oder Turnschuh – BIRKENSTOCK geht ab sofort auch im Club. Janny Schulte

 

fu2015_birkenstock_logo