Pin It

Die Geschichte des Labels beginnt damit, dass der junge Möbeldesigner Sean Sutcliff Sir Terence Conran kennen lernt. Die beiden freunden sich nicht nur an, sondern gründen 1984 BENCHMARK. Unter der Marke wollen sie Kleinauflagen von zeitgenössischen, englischen Möbeln heraus bringen. Sie starten mit drei Angestellten auf einer Farm bei Kintbury in West Berkshire und gelangen schnell zu Bekanntheit. Der Durchbruch gelingt, als sie die damaligen Londoner Szene-Restaurants Bibendum und Quaglinos ausstatten.

Inzwischen hat sich viel geändert. Das Unternehmen produziert zwar noch an gleicher Stelle, allerdings in anderen Größenordnungen – Metallbau, Holzverarbeitung, Teppichweberei und Polsterei inklusive. BENCHMARK zählt zu den führenden englischen Möbelherstellern und ist daneben weiterhin im Bereich Objektausstattung aktiv. Aktuelles Beispiel ist „Jamie’s Italian“, die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver. Anke Bracht