Pin It

Es geht um etwas, was wir viel zu selten machen. Was in der heutigen Zeit durch elektronische Nachrichten ersetzt wurde. Was wir schon lange nicht mehr bekommen haben. Und was man nicht mit blauen Häkchen als „gelesen“ markieren kann – es geht um den Brief.
Mal ganz ehrlich: Wann haben Sie den letzten Brief geschrieben? Und ich meine jetzt wirklich handschriftlich mit Tintenfüller und Karte. Nicht ausgedruckt.

Also ich für meinen Teil, habe sofort Lust darauf bekommen, als ich mir die schönen Karten der Papeterie ava & yves angeschaut habe. Ob passend zum Thema „Weihnachten“, mit „tierischem“ Aufdruck oder mit liebevollen Genesungs-/ und Glückwünschen – der Empfänger wird sich auf jeden Fall freuen.

Dazu gibt es das passende Geschenkpapier und natürlich auch edle Briefumschläge. Und die lustigen Motive finden sich sogar auf kuscheligen Kissen und farbenfrohen Taschen wieder, die auch zum Sortiment zählen. Ein weiteres Highlight: Die kleinen Bücher mit Titeln wie „Ich & meine Geschwister“ oder „Rezeptbüchlein“ – hier wird dazu eingeladen, selbst kreativ zu werden und einem besonderen Menschen eine Freude zu machen mit vielen persönlichen Erinnerungen und Texten. Zu kaufen gibt es all das entweder im Online-Shop oder aber im kleinen Ladengeschäft in Bielefeld. Julia Knobe

fu_2014-ava&yves-logo