Pin It

Französische Desserts und Canapés im Fingerfood-Format – das ist die Idee hinter den leckeren, handgemachten Versuchungen von Aurélie Barennes. Die kreative Pariserin lebt und arbeitet in Hamburg und bietet ihre Spezialitäten auf Märkten – zum Beispiel bei “Marktzeit” in der Altonaer Fabrik – an, beliefert Feste und Events und hat so schöne Geschenkverpackungen parat, dass man die feinen Gebäckstückchen gar nicht auspacken mag.

Doch nicht nur die Optik, auch der Inhalt stimmt: Emulgatoren oder Konservierungsmittel haben in der Backstube von Aurélie Barennes nichts verloren und alles, was bunt ist, wurde mit natürlichen Lebensmittelfarben bunt gemacht. Wer in Hamburg unterwegs ist und spontan Lust auf Macarons verspürt, sollte das Bistro Küchenfreunde im Grindelhof besuchen. Dort gibt es die Leckereien zum Kaffee. Anke Bracht