Pin It

Wenn es zum Thema Fahrrad fahren kommt, sind wir hier in der Redaktion ja generell erstmal ganz geteilter Meinung. Das mag wohl größtenteils an den unterschiedlichen Erfahrungen liegen, die wir gemacht haben. Die eine hat sich schon angsterfüllt auf einem ollen Leihrad durch den Dreh- und Angelpunkt des Straßenverkehrs in Großbritannien (für alle die auf dem königlichen Schlauch stehen: London) geschlagen und dabei quasi mehrere Beinahe-Nahtod-Erfahrungen gehabt, während sich die andere regelmäßig auf ihrem quietschbunten Drahtesel durch den vergleichsweise ruhigen Stadtverkehr unseres geliebten Hamburgs schlängelt, bei Gelegenheit durch grüne Landschaften pest und das Radeln mehr als entspannenden Ausgleich zum hektischen Alltag sieht. Worüber wir uns in Punkto Rad aber ausnahmsweise mal einig sind: WIR WOLLEN ALLE EIN AUFTRAGSRAD! Und zwar am besten pronto.

In der Nähe des allseits bekannten Checkpoint Charlie finden stilvolle Radler und die, die es werden wollen, ihren neuen und vor allem einzigartigen besten Freund. Nico Wünsche und sein Team entwickeln verrückte Rahmenkonzepte, verzieren sie mit bestechenden Farben und fertigen sie aus besonderen Materialien. Ihr Motto dabei gefällt uns: „Geht nicht – gibt’s nicht!“ Das Talent der jungen Radlbauer haben nicht nur wir entdeckt. Dank Firmen wie HAPPAREL Bicycles Berlin oder rie:sel Design sind die Möglichkeiten der Designs so gut wie grenzenlos!

Danke, lieber Nico – du alter Urberliner. Dafür, dass du uns mit deinen stilvollen Rädern neuen Mut gibst aufs Fahrrad zu steigen. Dafür, dass du keine Kompromisse bei Qualität und Realisation deiner zweirädrigen Meisterwerke eingehst. Dafür, dass du für mehr Individualität auf Deutschlands Straßen sorgst. Dafür, dass du uns an deinem ultramegacoolen Fuhrpark teilhaben lässt. Und dafür, dass du liebst, was du tust und uns das mit jedem fahrenden Kunstwerk zeigst. Amen. Julia Knobe

P.S. Warum eigentlich nur Autos leasen und nicht mal ein Fahrrad? Na gut, wir sind nicht ganz alleine drauf gekommen. Beim Auftragsrad finden Arbeitnehmer, Selbstständige und Unternehmen ein äußerst originelles Dienstfahrzeug… Cheeeef? Dürfen wir auch? Julia Knobe

 

auftragsrad_logo