Pin It

Ankerkraut sind nicht die Algen und das Grünzeug, das hängen geblieben ist, wenn der Fischer seinen Anker wieder einholt. Ankerkraut ist eine Geschmacksmanufaktur aus… na? Aus der Hansestadt Hamburg natürlich. Direkt vom Fischpott, der am Hafen liegt. Quasi.

Die Produkte werden tatsächlich am Hafen in Empfang genommen von Stefan – dem Ankerkraut Gründer – und seinem Team, damit sie direkt weiterverarbeitet werden können und schön frisch bleiben, alles in Handarbeit natürlich. Und wenn wir Handarbeit sagen, dann meinen wir auch Handarbeit – sogar das Auskratzen der Vanilleschoten wird hier selbst übernommen. Da wird geschält, sortiert und gemahlen, was das Zeug hält.

Vom afrikanischen Perlsalz über Grünes Hawaiisalz und Hanseatensalz bis hin zu Schwarzem Pyramidensalz – die Salzabteilung wäre schon mal abgedeckt. Auch Kräuter und Gewürze in allen Formen und vor allem Farben sorgen nicht nur im Essen für eine Farbexplosion, sondern auch in der Küche. Die tollen Flaschen, in denen die Küchenhelfer geliefert werden, müssen nämlich auf gar keinen Fall im Schrank versteckt werden, sondern sollten mit nordischem Stolz sichtbar in der Küche stehen. Julia Knobe

 

fu_2015_ankerkraut_logo