Pin It

Wein muss auch einfach gehen, dachte sich Christian Rasche und eröffnete im Januar 2014 einen “Plopp-up-Store” für den perfekten Weingenuss. Aus dem temporären Laden in Berlin Mitte hat sich eine – zum Glück – dauerhafte Weinhandlung in der Torstraße entwickelt; ein Online-Shop ist in Planung. Über seine Positionierung inmitten der Weinlandschaft hat sich gelernte Koch Gedanken so seine Gedanken gemacht. Nicht ohne Grund heißt es auf der facebook Seite ebenso frech wie selbstbewusst: “40wines.com ist Wein kaufen ohne ChiChi. Kein besserwisserisches Drumherumgelaber, sondern irre leckere Weine von sympathischen Winzern”.

In der Praxis bedeutet das: Hier gibt es Wein für den jeweiligen Anlass, zum Beispiel die “Bezaubernde Pulle”, ein Verdi aus Valencia zum Eindruckschinden bei Schwiegereltern und solchen, die es werden könnten. Oder “Der Pate”, ein Pinot Noir, der perfekt mit Pasta harmonisiert. Ebenfalls vorrätig ist “Die Flasche danach”, ein Rotwein zum Entspannen und Einschlafen. Die Weine, darauf achtet Christian Rasche, sind allesamt bezahlbar und wenn etwas nun gar nicht schmeckt, nimmt er die Flasche auch zurück. Aber das, so sagt er, sei bislang noch nicht vorgekommen. Anke Bracht

fu_2014_40winescom_logo.png